by freefind.com


Rückschau Zitat der Woche 2024



17. Juni


Der beste Platz für einen Politiker ist das Wahlplakat - dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen.


Vicktor von Bülow alias Loriot, deutscher Zeichner, Humorist und Filmemacher



10. Juni 2024


Menschensinn und Juniwind ändern sich oft sehr geschwind.


Deutsche Bauernregel



3. Juni 2024


Träumen Sie, so weit Sie sehen, und dort angekommen,  können Sie weiterblicken.


Zig Ziglar, Autor und Motivationstrainer aus den VsvA (Vereinigte Staaten von Amerika)



20. Mai 2024


Im Gebirge der Wahrheit kletterst du nie umsonst: entweder du kommst schon heute weiter hinauf, oder du übst deine Kräfte, um morgen höher steigen zu können.


Friedrich Nietzsche, deutscher Philosoph



6. Mai 2024


Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute. Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang. 


Koinfuzius, altchinesischer Philosoph



29. April 2024


Der alte Grundsatz „Auge um Auge“ macht schließlich alle blind.


Martin Luther King Jr., Bürgerrechtler aus den VsvA (Vereinigte Staaten von Amerika)



22. April 2022


Ein Mensch schaut in die Zeit zurück und sieht: Sein Unglück war sein Glück. 

Eugen Roth, deutscher Lyriker



15.April 2024


Lerne von der Geschwindigkeit der Natur: ihr Geheimnis ist die Geduld.


Ralph Waldo Emerson  Philosoph und Schriftsteller aus den VsvA (Vereinigte Staaten von Amerika)



18. April 2024


Keine andere Kultur sägt so intensiv an dem Ast, auf dem sie sich befindet und kein Land hat sich so gründlich von seiner Identität verabschiedet wie Deutschland.


Peter Hahne, deutscher Journalist und Publizist



1. April 2024


Das Umschreiben von Märchen sollte unter Strafe gestellt werden. Märchen sind Zeitdokumente, und wer sie umschreibt, begeht Geschichtsfälschung.


Henryk M. Broder, deutscher Publizist und Buchautor



25. März 2024


Behandle dein Haustier so, dass du im nächsten Leben ohne Probleme mit vertauschten Rollen klarkommst.


Pascal Lachmeier, schweizer Jurist



18- März 2024


Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen.


Konfuzius, altchinesischer Philosoph



11. März 2024


Wenn sich Idiotie und Ideologie vermischen, wird es gefährlich.


Peter Hahne, deutscher Journalist und Publizist



4. März 2024


Wer viel redet, glaubt am Ende, was er sagt.


Honoré de Balzac, französischer Schriftsteller



26. Februar 2024


Der Bankier: Ein Mensch, der seinen Schirm verleiht, wenn die Sonne scheint, und ihn sofort zurückhaben will, wenn es zu regnen beginnt.


Pablo Neruda, chilenischer Schriftsteller



19. Februar 2024


Und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hin zu schauen.


Astrid Lindgreen, schwedische Schriftstellerin



12. Februar 2024


Staatsdiener spielen gern Staats-Herrschaft.


Wolfram Weidner, deutscher Journalist



5. Februar 2024


Dass jede Rose Dornen hat,

scheint mir kein Grund zu klagen -

solange uns die Dornen nur

auch weiter Rosen tragen.


Mascha Koléko

gefunden im Sächsischen Epilepsiezentrum Radeberg



29. Januar 2024


Sie haben keine Angst um die Demokratie, sondern Angst vor der Demokratie.


Beatrix von Storch, deutsche Politikerin



22. Januar 2024


Es gibt Leute, die einfach nicht zufrieden sein wollen, weil sie dann zufrieden wären.


Erich Kästner, deutscher Schriftsteller



15. Januar 2024


„Des Menschen Wille ist sein Himmelreich“ … Und wie oft möchte man mit gutem Grunde hinzufügen: Aber auch seine Hölle.


Karl May, deutscher Schriftsteller



8. Januar 2024


Die Grundlage der Demokratie ist die Volkssouveränität und nicht die Herrschaftsgewalt eines obrigkeitlichen Staates.


Gustav Heinemann, deutscher Politiker, 1969-1974 Bundespräsident



1. Januar 2024


Wenn die Macht der Liebe über die Liebe zur Macht siegt, wird die Welt Frieden finden.


Im Restaurant "SMAC'S" Glashütte gefunden

Nach oben